Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Das Managementsystem der Gesellschaftsgruppe TELS

Das ökologische Management

Seit der Gründung TELS hat die Führung der Gesellschaftsgruppe bestimmt, dass die höchste Qualität der vorgestellten Dienstleistungen, maximale Ausführung und die Vorwegnahme der Forderungen unserer Kunden, sowie die vorsichtige, der Naturschutzgesetzgebung entsprechende Umgehung mit der Umwelt Grundlagen der Gesellschaftsphilosophie sind.

In den heutigen Bedingungen ist das Vorhanden des Qualitätsmanagementsystems eines der Vertrauensfaktoren zur Fähigkeit der Gesellschaftsgruppe TELS die übernommenen Umstände zu erfüllen und termingemäße und sichere Zustellung der Kundenladungen weltweit zu gewährleisten.

Das Hauptziel des Qualitätsmanagementsystems von TELS ist eine maximal volle Ausführung der Bedürfnisse unserer Kunden.

Außerdem orientiert sich das Qualitätsmanagementsystem auf:

- Vorbeugung von potentiellen Nichtübereinstimmungen bei den Dienstleistungen;
- ausführliche Information für unsere Kunden über die zugestellte Dienstleistung;
- ständige Vervollkommnung der Geschäftsprozesse;
- Offenheit für unsere Partner und potentiellen Kunden, ständigen Ausbildung und Erhöhung der Qualifikation unserer Mitarbeiter.

Die Einführung des Systems des Qualitätsmanagements in der Verwaltung der Unternehmensgruppe TELS

Das Managementsystem TELS existiert seit der Einführung und Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems aufgrund der Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2000.

2005 erhielt TELS durch Vertreter des internationalen Netzwerk IQNet „TEST- St.Petersburg“ das Qualitätszertifikat ISO 9001:2000. Jährlich wird durch eine erneute Überprüfung des Managementsystems bestätigt, dass Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens weiterhin den internationalen Normen ISO-9001:2000 entspricht.

Im Juni 2007 wurde die Abteilung für Qualitätsmanagement gegründet, um das existierende Managementsystem weiter zu entwickeln und zu verbessern und auch die Entwicklung und Einführung anderer Managementsysteme zu ermöglichen, die den Anforderungen der internationalen Standards entsprechen.

Im Laufe von 2007-2008 wurde in das Qualitätsmanagementsystem von TELS das Umweltmanagementsystem gemäß Standard ISO 14001: 2004 integriert.

Entsprechung des Qualitätsmanagementsystems den Anforderungen EN ISO 9001-2000 und ISO 14001: 2004 wurde durch eine Überprüfung des Managementsystems bestätigt, die im September 2008 von der Auditoren  der Gesellschaft für Zertifizierung “Russkij Register” durchführt wurde. Die Gesellschaft für Zertifizierung “Russkij Register” ist Mitglied von IQNet und besitz internationale Akkreditierung durch das IAF (International Accreditation Forum).

Im September 2010 wurden alle Tochtergesellschaften der Unternehmensgruppe TELS nach EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Nach der Überprüfung des Managementsystems im September 2011 wurde bestätigt, dass Managementsystem der Unternehmensgruppe TELS den internationalen Normen ISO-9001:2000 entspricht.

Im Oktober 2008 wurde SQAS-Bewertung der Tätigkeit der Unternehmensgruppe TELS nach der Entsprechung der Normen CEFIC (Europäischer Rat der chemischen Industrie) durchgeführt. Die Bewertung wurde von Auditoren Bureau Veritas Ceritfication durchgeführt. Bei der Prüfung waren folgende Aspekte der Tätigkeit der Unternehmensgruppe betrachtet: Qualität der Dienstleistungen, Umweltschutz, Arbeitsschutz und Sicherheit bei der Beförderungen. Bericht über durchgeführte Bewertung ist für CEFIC-Mitglieder im elektronischen CEFIC-Datenbanksystem zugänglich.

Im Jahre 2010 hat die Unternehmensgruppe TELS Zertifikat von ExxonMobil bekommen. Das ist eines der größten Erdölunternehmen der Welt, das seinen Geschäftspartnern im Bereich Logistikdienstleistungen harte ökologische Anforderungen stellt, die wesentlich höher sind, als bei ISO.



Umweltmanagementsystem der Unternehmensgruppe TELS

Management der Unternehmensgruppe TELS erklärte seit seiner Gründung, dass wir nicht nur für die Qualität unserer Dienstleistungen vor unseren Auftraggebern, sondern auch für die Wirkung durch unsere Tätigkeit auf die Umwelt und Gesellschaft verantwortlich sind.

Der weitere Entwicklungsabschnitt des Managementsystems der Unternehmensgruppe TELS, der auf den Prinzipien des Qualitätsmanagements gemäß Standard ISO 9001: 2000 beruht, ist die Ausarbeitung des Umweltmanagementsystems gemäß Standard ISO 14001: 2004.

Die Entwicklung und Unterstützung des Umweltmanagementsystems in der Unternehmensgruppe TELS bestätigt, dass wir zusätzliche Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft auf sich übernehmen und danach streben, zum Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung beizutragen.

Die wichtigsten Ziele im Bereich des Umweltmanagementsystems für TELS sind:

 - Senkung der Schadstoffemission durch Erweiterung eigenes Fuhrparks, der den modernen Normen EURO 5 entspricht und durch Anwendung von LKWs unserer Subunternehmen.

 - Entwicklung eines Risikobewertungsystems und Prävention von potentialen Unfallmöglichkeiten, die bei Beförderung auftreten können, auch bei Beförderung von Gefahrgütern.

 - Verbesserung der ökologischen Bildung der Mitarbeiter.



Zertifikate

  • SQAS Attestation

     SQAS Attestation
  • FIATA Certificate

     FIATA Certificate
  • Certificate of Belarusian Association of International Forwarders

     Certificate of Belarusian Association of International Forwarders
  • Association of International Automobile Carriers of the Russian Federation

     Association of International Automobile Carriers of the Russian Federation
  • Certificate ISO 14001:2004

     Certificate ISO 14001:2004
  • Annex to the Certificate ISO 9001:2008

     Annex to the Certificate ISO 9001:2008
  • Certificate ISO 9001:2008

     Certificate ISO 9001:2008
22.12.2016 Herzliche Grüße!

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, hoffen auf unsere weitere Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017!

05.12.2016 Auto-Export von Gütern in die EU ist aufgrund des Exports in die Niederlande zurückgegangen

Nachdem der Auto-Export von Gütern aus der Russischen Föderation in die EU-Länder im ersten Halbjahr 2016 um 20% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen ist, sind die Export-Werte im 3. Quartal dieses Jahres deutlich gesunken. Deshalb ist die positive Dynamik des Exports aus Russland in die EU in den ersten drei Quartalen des Jahres 2016 um 7% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gesunken (bis 7,5 Millionen Tonnen).

15.11.2016 Kriminalität auf den europäischen und russischen Straßen wird immer schlimmer

In der letzten Zeit haben sich Verbrechen und Diebstähle von Gütern auf den internationalen Straßen deutlich gehäuft, was zu einer Tendenz geworden ist.

Site Map
Pfeil