Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

27.10.2017 Drei Fässer mit je 55 Tonnen aus Deutschland nach Wolgodonsk, im Herbst, für 25 Tagen? Viermal - «unmöglich»!

Eine Fall-Geschichte eines übergroßen Versandes aus Erfahrung der Abteilung für Versand und übergroßen Güter der Firmengruppe TELS

26.05.2017 Schemen der schnellen Zustellung von Sammellgütern in TELS

In Bezug auf Dienstleistungen für die Zustellung der Sammelladungen kann man manchmal einige Vorurteile begegnen: Lieferzeit ist deutlich länger, es gibt mehr Schwierigkeiten und ein geringer Gewinn in den Kosten kompensiert die genannten Nachteile nicht. Aber die gegebenen Behauptungen sind in Bezug auf das Unternehmen TELS bestimmt falsch.

22.03.2017 Für die Fahrt in der Türkei muss man jetzt zahlen, sonst erlaubt man nicht abzureisen

Ab dem 17. Februar wurde in der Türkei die obligatorische Zahlung für die Nutzung von den gebührenpflichtigen Autobahnen und Brücken für die Beförderungsmittel mit der ausländischen Registrierung eingeführt.