Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Logistikmarkt nach Bewertungen und Prognosen von der Agentur RBC Research

11.11.2015

Wie rzd-partner.ru berichtet, wird nach vorläufigen Schätzungen der Marketingagentur RBC.research zu den allen Transportarten in 2015 im Vergleich zu 2014 ein Güterverkehrsrückgang bis zu 87,2%  vorausgesagt, und was Transportleistung angeht - bis zu 97%.

So können die Zahlen im Bereich des kommerziellen Güterverkehrs und Frachtenumsatzes in 2015 im Vergleich zu 2014 prozentual folgendermassen aussehen:

  • für Schienenverkehr 96% und 98% beziehungsweise;
  • für Autoverkehr 80% und 90%, für Flussverkehr 94% und 80%.

Im Bereich des Luftfrachtverkehrs wird umgekehrt eine Güterverkehrsteigerung bis zu 106% erwartet, sowie Beförderungsleistungsüberschuss bis zu 110%.

Gleich bleiben Zahlen im Bereich des Seetransportes bei prognostizierender Trasportleistungssteigerung bis zu 103%.

Da die Rolle von dem Fernen Osten steigt und Transportmittelstrecke sich vergrössert, sinkt Beförderungsleistung etwas langsamer als Verfrachtung. Im Grossen und Ganzen kann der Güterverkehrsrückgang auf dem russischen Logistikmarkt in vergleichbaren Preisen 9% erreichen.

Laut Vorausschätzungen für 2015 infolge der Baisse von Weltmarktpreisen und  der Geldentwertung kann Importgüterfluss für 20% senken, Exportgüterfluss dagegen für 4% steigen. 


Alle Nachrichten