Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Export von Ölkulturen aus Kasachstan wurde nach Polen umverteilt

13.07.2016

Im Januar-April 2016 die Ausfuhr von Ladungen aus Kasachstan in die Länder der Europäischen Union mit dem Kraftverkehr stieg um 6,08 % im Vergleich zur ähnlichen Periode des vorigen Jahres — bis zu 48,2 Tsd. Tonnen.

Eine der wachsende Richtung des Exportgüterkraftverkehrs aus Kasachstan in der EU wurde Polen, in das es für 4 Monate des laufendes Jahres14 Tausend Tonnen der Ladungen — 2,2 Mal mehr als im gleichen Zeitraum 2015 geliefert wurden. Der Export ist durch die Lieferung von Lebensmitteln, oder besser gesagt, Ölsaaten und-Früchte (diese Gruppe der Waren ist in der Mengen von 4,7 bis 10,7 tausend Tonnengewachsen) gestiegen.

Fast ein Spiegel umgekehrte Situation ist in der Richtung desGüterkraftverkehrs aus Kasachstan nach Deutschland zu vermerken.Hier wurden für 4 Monate 2016 die Umfänge der Beförderungen von 14,2 bis 10,9 Tsd. Tonnen (-23 %) verringert. Und die Verringerung ist auch auf Kosten von den Ölkulturen (von 6,8 bis 4,1 Tsd. Tonnen) geschehen.

Die positive Dynamik und ein relativ deutlichen Anstieg der physischen Umfänge der Ausfuhr mit Kfz-Transport sind aus Kasachstan nach Italien durch Lederwaren und Rohleder zu vermerken.

Die Marketing-Abteilungvon TELS laut Angaben von Eurostat


Alle Nachrichten