Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Globaler Seecontainer-Umsatz stieg um fast 6%

12.06.2017

Der gesamte Seecontainer-Umsatz von 150 größten Häfen der Welt stieg um 5,8% im Januar-März 2017.

Die wichtigsten Wachstumstreiber waren die Häfen von China, sowie von Nordeuropa und Nordamerika.

Der Containerumsatz von Chinas Häfen stieg um 7,3%. Der Verkehr durch die 18 größten Häfen der USA und Kanada ist um 7,4% gewachsen. Die Umfänge des Güterumschlags durch die Häfen Nordeuropas sind um 6,6% gewachsen. Die höchsten Wachstumsraten wurden im größten Containerhafen Europas — Rotterdam (+8 %) festgelegt.

Im Jahr 2016 wuchs der gesamte Seecontainer-Umsatz von 100 größten Häfen der Welt um 1,8% gegenüber dem Jahr 2015 und erreichte 555,6 Mio. TEU. Im laufenden Jahr kann der Umfang der globalen Containerbeförderungen um 4,6 % zunehmen (nach der Prognose Aplhaliner, früher bildete die Prognose 2-3 %).

Das prognostizierte Wachstum der Umfänge des Güterumschlags kann zur erheblichen Verringerung der Überkapazität des Marktes führen, die ab 2009 bemerkt wird. Jetzt bildet der Anteil der stillstehenden Flotte 2,5 %, im vorigen Jahr — 7,8.

Quellen: tass.ru, infranews.ru


Alle Nachrichten