Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Beförderung von Tels einiger Sperrgüter läuft an…

12.06.2014

bronevik.JPGIn Juni 2013 wurde bei TELS eine Strukturabteilung für Beförderung der Projekt- und Sperrgut gegründet. Die neue Abteilung akkumulierte die ganze Erfahrung von TELS bei der Organisation der Beförderungen der Groß-, Schwer- und Projektladungen, sowie fing an, diese Art der Dienstleistungen aktiv zu entwickeln. Als Ergebnis einer aktiven Entwicklung letzten Jahres hat die Anzahl der Sperrgutbeförderungen zugenommen.

Auf internationalen Richtungen befördert TELS einen großen Anteil der Sperr-, Schwer- und Projektladungen aus Deutschland, Polen, Litauen und Ungarn, ebenso in ganz Russland und GUS-Ländern.

Anastasia Fursova, Abteilungsleiterin der Sperr- und Projektladungen:

„Bis zur Bildung der Abteilung der Sperr- und Projektladungen leistete TELS diese Dienstleistungsart nur im Rahmen der komplexen Bedienung der Kunden. Wenn der Auftraggeber diese Notwendigkeit hatte, bemühten wir uns maximal diesem Wunsch nachzugehen - die Beförderung der Sperr- und Projektladungen zu organisieren. Es ist uns immer gut gelungen, aber diese Dienstleistung galt nicht als unser Schwerpunkt.“

Seit Juni letzten Jahres hat unsere Abteilung die Dienstleistung der Beförderung der Sperr- und Projektladungen aktiv entwickelt. Ladungen einiger Art werden von uns konstant befördert.

agro1.jpg

Regelmäßig stellen wir für Flughäfen Russlands die Flugplatztechnik bereit, wir organisieren Beförderungen der Straßenbau-, landwirtschaftlichen, Militär-, Ladetechnik, Industriemaschinen und der Ausrüstung.

Wir haben es vor, im Rahmen unserer Abteilung zwei Richtungen zu organisieren:

  • Beförderungen unterschiedlicher Technik
  • Beförderungen der Projektladungen

In unserem Portfolio gibt es Projektbeförderungen unterschiedlicher Technik. Vor kurzem haben wir einen Tender gewonnen einen Vertrag mit einem Energieunternehmen abgeschlossen, das über eine Reihe von Wasserkraftwerken in Russland verfügt.

ggu2.jpg

***

Die Organisation der Zustellung der Sperr- und Schwerladungen ist eine der kompliziertesten Beförderungsarten der Dienstleistungen in der Transportlogistik.

Bei der Beförderung vom Sperrgut spielt die praktische Erfahrung eine sehr große Rolle. Die vorhandenen Schemen der Zustellung sind von großer Bedeutung, aber es tauchen öfters Probleme bei den bekannten Routen auf, die eine eilige Lösung fordern. Das Ziel der Manager unserer Abteilung ist die Risiken zu minimisieren und die potentiellen Probleme in die Kategorie der lösbaren Fragen zu versetzten. Die hohe Qualität der Lösung solcher Fragen bei TELS wird von einer zunehmenden Anzahl der Dienstleistungen bestätigt.


Alle Nachrichten