Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Die Unternehmensgruppe TELS tritt als Partnerin des Exporteur-Forums auf, das in Minsk am 10. November stattfand

10.11.2011

TELS – als eine der führenden Frachtgesellschaften des Frachtverkehrsmarktes der GUS-Länder und Expertin auf dem Gebiet des Exportfrachtverkehrs und Logistik insgesamt – war eine Partnerin des Forums mit dem Zweck der Mitwirkung bei der Entwicklung der Waren- und Dienstleistungsausfuhr.

Die Veranstaltung war den Strategien des Auslandsmarktseinstiegs der belarussischen Gesellschaften gewidmet. Die Strategie des stabilen wirtschaftlichen Wachstums der Republik Belarus ist in einem erheblichen Maße mit der Entwicklung des Ausfuhrpotentials und der allseitigen Integration der belarussischen Wirtschaft ins Weltwirtschaftssystem verbunden. Die Entwicklung der belarussischen Wirtschaft ist durch allmähliche Erweiterung des Offenheitsmaßes charakteristisch. Ausfuhr – als einer der wichtigsten Bestandteile des nationalen Gesamtrechnungssystems – hat einen direkten Einfluss auf die Offenheit der Wirtschaft und den Wohlstand des Landes.

TELS – als eine der führenden Frachtgesellschaften des Frachtverkehrsmarktes der GUS-Länder und Expertin auf dem Gebiet des Exportfrachtverkehrs und Logistik insgesamt – war eine Partnerin des Forums mit dem Zweck der Mitwirkung bei der Entwicklung der Waren- und Dienstleistungsausfuhr. Unter den anderen Forum-Partnern waren Handelsministerium der Republik Belarus, die Gesellschaftsvereinigung „Gilde der Marktforscher“, „Business-Schule IPM“, Beratungsgesellschaft „Schlüssellösungen“.

Am Forum wurden folgende Aufgaben besprochen:

Bestimmung der meist effektiven Entwicklungswege der ausfuhrorientierten belarussischen Unternehmen für den Eintritt in Auslandsmärkte und für die nachfolgende Arbeit darauf.

Wahl der Technologien der Eintritts in neue Märkte.

Anwendung der erfolgreichen Erfahrungen der schon tätigen belarussischen Exporteure.

Lösung der etwaigen Probleme beim Export.

Beschlüsse der Regierung der Republik Belarus über die allseitige Unterstützung der Exporteure. Teilnehmer des Forums waren Leiter der Produktionsbetriebe, Fachkräfte und Leiter der Organisationen, die die Ausfuhrtätigkeit regeln, Stellvertreter der Direktoren für kommerzielle Fragen, außenwirtschaftliche Tätigkeit, Marketing, Leiter und Fachkräfte der Abteilungen für Vertrieb, Verkäufe, Leiter der Abteilungen für Einkäufe großer Einzelhandelsnetze und Großhandelsgesellschaften Russlands und der GUS-Länder.

Unter den Experten des Forums waren auch solche Persönlichkeiten wie: Pavel Kochno, Leiter der Abteilung der Organisierung der Logistiktätigkeit beim Handelsministerium, Peter Popeluschko, Direktor des Werbungsholdings SMG Belarus, Denis Moros, Direktor der SAO „Minsker Traubenwein-Werk“, Viatscheslaw Tkatschiow, Handelsdirektor der OAO „Bellakt“, Alexander Kulishskij, Generaldirektor der Beratungsgesellschaft „Schlüssellösungen“, Schopik Sergej, Leiter der Ausfuhrrichtung des Projektes All.Biz, Anatolij Akantinov, Generaldirektor des Zentrums für strategische Entwicklung „Marketingsysteme“, Andrey Koliada, Vorsitzender des Verwaltungsrates der EMAS Group und viele andere.

Alle Nachrichten