Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Die Lieferung der kostspieligen Ausrüstung aus Taiwan für die Geflügelanlage in Russland

Im Januar-Februar 2012 hat TELS eine Lieferung des Projektgutes – eine Ausrüstung für die Geflügelanlage durchgeführt. Das war eine Betriebsanlage für Fließbandproduktion (Eierverpackung), die 2,5 Millionen Dollars gekostet hat.

Der Kunde war eine große Firma aus Russland. TELS war ein Unternehmen zwischen allen anderen Transportunternehmen, die Ihre Dienstleistungen angeboten hat. Die Konkurrenz war hoch.  Wir haben dem Kunde einige Varianten (Reiseroute und Preisofferte) angeboten. Am Endeffekt hat TELS gewonnen. Der Kunde hat uns beauftragt, so ein  kompliziertes und kostspieliges Gut  auszuführen. Güterversicherung  hat man ebenfalls TELS anvertraut.

Es waren insgesamt 11 Container. Anfangs Januar sind die vom Hafen in Taichung (Taiwan) ausgelaufen. Bestimmungshafen war Riga. Von dort war die Ausrüstung per LKWs zur Kunde nach Moskauer Gebiet  zugeliefert – unversehrt und zur festgesetzten Zeit! Besonderheit dieser Lieferung lag daran, dass alle Container sollten zusammen zu gleicher Zeit bei Kunde sein, weil für alle Container ein Paket von Dokumenten war. Musste man im voraus alle 11 LKWs bestellen, dass die gleichzeitig im Hafen sein sollten. Sonst musste man mit Mehrkosten rechnen.

Der Kunde ist mit der Durchführung des Auftrages zufrieden geblieben. Der Auftraggeber hat sich bei der TELS Mitarbeiter bedankt und mitgeteilt, dass er die Kontaktdaten von TELS mit guten Referenzen weiter an seinen Partnern weitergeleitet hat.


Alle Nachrichten



22.12.2016 Herzliche Grüße!

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, hoffen auf unsere weitere Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017!

05.12.2016 Auto-Export von Gütern in die EU ist aufgrund des Exports in die Niederlande zurückgegangen

Nachdem der Auto-Export von Gütern aus der Russischen Föderation in die EU-Länder im ersten Halbjahr 2016 um 20% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen ist, sind die Export-Werte im 3. Quartal dieses Jahres deutlich gesunken. Deshalb ist die positive Dynamik des Exports aus Russland in die EU in den ersten drei Quartalen des Jahres 2016 um 7% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gesunken (bis 7,5 Millionen Tonnen).

15.11.2016 Kriminalität auf den europäischen und russischen Straßen wird immer schlimmer

In der letzten Zeit haben sich Verbrechen und Diebstähle von Gütern auf den internationalen Straßen deutlich gehäuft, was zu einer Tendenz geworden ist.

Site Map
Pfeil