Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Luftfrachtspedition

Zu unseren Dienstleistungen gehört auch die Organisation von Luftfrachtspedition internationale. Unsere Manager organisieren Frachtlieferungen nach Flughäfen, sichern Extraverpackung und Frachtversicherung, erledigen nötige Zollformalitäten und fertigen Begleitpapiere im Absendungsland ab.

Direktverträge mit den größten Luftfrachtunternehmen und eigenes Agentennetz ermöglichen TELS Luftfrachtlieferungen weltweit zu den günstigen Tarifen durchzuführen.

Bei der Spedition arbeiten wir sowohl mit regelmäßigen, als auch mit Charterflügen.

TELS gibt die Möglichkeit unter berühmtesten Fluggesellschaften auszuwählen: Lufthansa, KLM, China Airlines, Air China, Hong Kong Airlines, LOT Polish Airlines, Korean Air, Czech Airlines, Turkish Airlines, DHL Global Forwarding, Belavia, Air Baltic, Aeroflot, Air Bridge, Air France, Finnair, British Airways, Emirates Airline und andere.

Wir reichen unseren Kunden maximal bequeme Bedienungsformen, sowie Rabatte aus.

Dienstleistungen bei der Luftfrachtspedition:

  • Spedition jeder Fracht mit Gewicht bis zu 1 kg,
  • Frachtlieferung „Tür zu Tür“,
  • Transitwarenverkehr,
  • Einteilung von Kollos,
  • Buchung von freien Frachtbehältern,
  • Lade- und Entladearbeiten, Verpackung, Lagerung,
  • komplette Ausfertigung von Papieren für den Frachtabsender,
  • qualifizierte Beratung zur Zollabfertigung,
  • Versicherung der Luftfracht,
  • Spedition, Informierung,
  • Hilfe bei der Zollabfertigung.

Luftfrachtkosten

Tarife werden auf Basis der günstigen Preisen von Fluggesellschaften und mit Rücksicht auf Lieferbedingungen berechnet.

Um die Frachtrate zu kalkulieren, können Sie eine Anfrage an TELS-Manager zuschicken.

Rufen Sie uns jetzt für ausführliche Beratung an.

Oder bitten Sie um einen Rückruf an.

Kontakte:




26.05.2017 Schemen der schnellen Zustellung von Sammellgütern in TELS

In Bezug auf Dienstleistungen für die Zustellung der Sammelladungen kann man manchmal einige Vorurteile begegnen: Lieferzeit ist deutlich länger, es gibt mehr Schwierigkeiten und ein geringer Gewinn in den Kosten kompensiert die genannten Nachteile nicht. Aber die gegebenen Behauptungen sind in Bezug auf das Unternehmen TELS bestimmt falsch.

22.03.2017 Für die Fahrt in der Türkei muss man jetzt zahlen, sonst erlaubt man nicht abzureisen

Ab dem 17. Februar wurde in der Türkei die obligatorische Zahlung für die Nutzung von den gebührenpflichtigen Autobahnen und Brücken für die Beförderungsmittel mit der ausländischen Registrierung eingeführt.

09.02.2017 „Platon“: in Russland – wächst, und in Finnland wird überhaupt nicht …

Die russische Regierung hat die geplante vom 1. Februar 2017 Erhöhung des Transporttarifes für die Fahrt von LKWs auf Bundesstraßen im System „Platon“ verschoben und das Datum und die Größe der nächsten Erhöhung festgestellt: am 15. April erhöht sich der Fahrpreis bis 3,06 Euro pro Kilometer (der laufende Wert bildet 1,53 Rubel/km).

Site Map
Pfeil