Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

TELS bietet eine volle Dienstleistungspalette auf dem Bereich des Güterkraftverkehrs an. 
TELS organisiert Teil- sowie Komplettransporte aller Güterarten:

  • Sammelgüter
  • Schwer- und Sperrgüter
  • Gefahrgüter (ADR)
  • Thermogüter
  • Hochwertige Güter

Hauptrichtungen unserer Tätigkeit sind:

  • Express-Lieferungen innerhalb Europas und Asiens,
  • Lieferungen zwischen Ländern in West-, Zentral - und Osteuropa, Skandinavien, Asien, Baltikum, sowie GUS-Staaten, darunter auch Spedition nach Russland, Weißrussland (Belarus) und in die Ukraine.

Wir haben festgelegte Kriterien und Regeln erarbeitet, die unsere Zusammenarbeit mit Subunternehmen regeln und Qualität unserer Dienstleistungen gewährleisten.

Dazu gehören:

  • Güterlieferung "Tür-zu-Tür",
  • Beförderungen aller Güterarten, 
  • Komplett- und Sammelgutverkehr,
  • Unterstützung bei der Erledigung der Zollformalitäten sowie Güterversicherung (auch bei Spedition in die Ukraine, nach Russland und Weißrussland (Belarus).

TELS verfügt auch über eigenen Fuhrpark. Er besteht aus Plane-LKWs, Jumbo-LKWs, Kleinlastwagen. 
Alle ziehenden Einheiten entsprechen den ökologischen Anforderungen und EURO 5

  • sind mit zusätzlichen Sicherungssystemen ausgerüstet,
  • sind mit GPS-Systemen ausgestattet. So erhalten wir die Information über die Fahrzeuglage schnell und zuverlässig. 

Spedition nach Russland

Alle Kraftfahrer verfügen über höchste Qualifikation und große Erfahrungen im Internationaltransport vor allem auf Speditionen nach Weißrussland (Belarus), Russland und in die Ukraine. Speditionen aus Deutschland nach Russland verlaufen täglich.

Rufen Sie uns jetzt für eine ausführliche Beratung an, falls Sie an Transporten aus der EU nach Russland interessiert sind.

Oder bitten Sie um einen Rückrufan



Kontakte:




09.02.2017 „Platon“: in Russland – wächst, und in Finnland wird überhaupt nicht …

Die russische Regierung hat die geplante vom 1. Februar 2017 Erhöhung des Transporttarifes für die Fahrt von LKWs auf Bundesstraßen im System „Platon“ verschoben und das Datum und die Größe der nächsten Erhöhung festgestellt: am 15. April erhöht sich der Fahrpreis bis 3,06 Euro pro Kilometer (der laufende Wert bildet 1,53 Rubel/km).

06.02.2017 Hyperloop in Russland: die neue Technologie der Lieferung der Ladungen. In der Zukunft…

Vielleicht schon in vier Jahren wird in Russland die Linie der superschnellsten Erdlieferung der Ladungen erscheinen.

02.02.2017 Das deutsche Geschäft wird in Russland lokalisiert

Die Situation mit der anhaltenden Sanktionen Konfrontation zwischen der EU und der Russischen Föderation hat das Geschäft Deutschlands angeregt, in die eigene Produktion in Russland anzulegen, das Potential des inneren Logistikmarktes zu entwickeln.

Site Map
Pfeil